Grüne Seife

Wie ich dazu kam, die Grüne Seife wieder flott zu machen ...


2016, ungefähr ein Jahr nachdem ich Kieler Seifen gegründet habe, fand ich in dem ehemaligen Haus meiner Großmutter eine alte Flasche Grüne Seife und habe mich an dieses Produkt erinnert.


Da ich auf der Suche nach Produktideen für Kieler Seifen war, fing ich an, unzählige Bücher über Haushaltsführung in früheren Zeiten zu lesen und mich damit zu beschäftigen, wie "früher" der Haushalt geführt wurde. Dies war meist ökologisch und effizient. So wurde die Idee zu unserer Oma-Serie geboren, die Aufgabe war nun, die alten Rezepte auf unsere moderne Welt zu übertragen. Daran haben wir ein Jahr getüftelt und probiert, bis die Produkte in der heutigen Version geboren waren - modern, gut riechend, ökologisch und trotzdem hochwertig.


Meine Oma Inge ist deshalb auch die Leitfigur für diese Serie.


Die Grüne Seife ist ein besonderes Produkt innerhalb dieser Serie, weil sie für sehr viele Einsatzgebiete im Haushalt von Wäschevorbehandlung über Reinigung von Holzböden bis hin zur Behandlung von eingewachsenen Nägeln genutzt werden kann. Bis heute ist die Grüne Seife das meistverkaufte Produkt aus der Reihe.