VOLLVERSAMMLUNGSMITGLIED

Mein Engagement in der IHK


Seit einem Jahr bin ich im „Parlament der Wirtschaft“ der Vollversammlung der IHK zu Kiel als Mitglied vertreten. 

Ich setze mich vor allem dafür ein, dass die IHK ihre Mitglieder als Dienstleister und starker Partner passgenau unterstützen sowie kompetent beraten kann. 

Als ich mein eigenes Unternehmen Kieler Seifen gründete, hätte ich mir nicht träumen lassen, dass ich mich ausgerechnet für die IHK engagiere. Mein Vater, gestandener Unternehmer, wollte seine Mitgliedschaft immer kündigen – "Die rauben uns aus!", empörte er sich gerne. Mit dieser Grundeinstellung bin auch ich in mein erstes Treffen mit Vertretern der IHK gegangen.

Doch ich lernte die Arbeit der IHK kennen und ließ mich überzeugen: Die IHK ist ein toller Dienstleister und erster Ansprechpartner für viele Fragen rund um das Unternehmertun. Häufig kann ein Anruf bei der IHK die Hinzuziehung eines kostspieligen Beraters ersetzen – gerade für Existenzgründer und kleinere Unternehmen mit begrenztem Budget ein überzeugendes Angebot! 

Auf diesem Weg habe ich selbst einen Mentor gefunden, der mich auf meinem Weg begleitet hat und mir immer mit Rat, Tat und vor allem Erfahrung zur Seite stand. So wurde ich ein überzeugtes IHK-Mitglied und entschied mich schließlich dazu selbst Kandidatin für die Vollversammlung zu werden. Seit vergangenem Frühjahr bin ich deshalb Mitglied der Vollversammlung der IHK zu Kiel und freue mich, die Wirtschaft im Norden zu vertreten und Wege für Unternehmerinnen und Unternehmer mitzugestalten!